Lastenräder sind (nicht) teuer

Initiative „Dein Lastenrad“ gibt Lastenrad „Konrad“ in den Verleih

Lastenräder sind im Stadtbild von Bamberg inzwischen keine Seltenheit mehr. Noch vor drei Jahren, als durch das Engagement der Projektgruppe Kontakt – das Kulturprojekt das erste E-Lastenrad im freien Verleih startete, sah das ganz anders aus. „Mit dem Angebot der freien Lastenräder machen wir deutlich, dass städtische Mobilität autofrei funktionieren kann –und das kostenfrei ausleihbar, lokal verwurzelt, gemeinschaftlich geteilt und für alle zugänglich,“ so Katharina Breinbauer.

Foto: Miran Höpfl

Nachdem die Initiative Dein Lastenrad erst im Sommer dieses Jahres ein zweites freies Verleih-Lastenrad anschaffte, folgt nun bereits das dritte Mitglied der Leih-Lastenradfamilie. Mit „Konrad“ erweitert sich das Angebot erneut, erstmalig um ein dreirädriges Lastenrad mit Kindersitzen undRegenverdeck. In die geräumige Transportkiste mit integrierten Kindersitzen können bis zu 100 Kilo Gewicht zugeladen werden (lt. Herstellerangaben).

Foto: Oliver Türk

Das kostenlose Angebot verfolgt keine kommerziellen Zwecke, die Organisation des Verleihs und die Wartung der Räder wird von dem ehrenamtlich arbeitenden Projektteam übernommen. Für die Anschaffung des dritten Lastenrades wurde die Dein Lastenrad–Initiative durch den Trägerverein AStA Bamberg e.V., das Ökologie-Referat der Studierendenvertretung der Universität Bamberg, die Vegbereitung und ganz maßgeblich durch die Bicycle Liberation Front Bamberg unterstützt.

BLF @ Work

Die Buchung ist vorab online möglich (www.lastenrad-bamberg.de). Bei der Ausleihe bekommen Interessierte, bevor sie losradeln, eine kleine Einführung. Bei Fragen zum Projekt freut sich das Team über eine Nachricht an lastenrad@kontakt-bamberg.de oder einen Besuch auf der Homepage, Facebook oder Instagram-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.